Ich vergess immer wieder drauf


Die Tage bis hierher waren von vielen Gedanken, viel zu viel wahrnehmen und emotionalem gebeutelt sein geprägt. Und heute hab ich mich dann endlich wieder mal dran erinnern lassen dürfen: es ist meine Entscheidung, mich wieder zurück in die Balance zu bringen.

Es ist meine ENTSCHEIDUNG.


Wieso vergess ich das immer wieder?


Aber so leicht ist es dann nun doch nicht? Doch. Es ist vor allem meine Entscheidung, die mir eine Veränderung hin zum wieder gut ausrichten und wieder gut denken und wieder tief atmen und Yeah ermöglicht.

Also bin ich heute daran erinnert worden. Also hab ich mich heute wieder mal für "zurück zu MIR, zurück in meine Mitte" entschieden.


Ich funktionier da gut über innere Bilder. Plus mein Körper weiß wie ich mich (an)fühle, wenn ich in meiner Mitte bin. Das ist sehr hilfreich.

Atmen, tief durchatmen hilft auch. Das hab ich heute auch schon gemacht. Und massieren war ich. Das hat alles ins Fließen gebracht.


Es braucht gar nicht viel, damit es einem besser geht. Unter einem Baum sitzen z.B. Oder in ein Stück richtig süß-saftige Wassermelone beißen. ... Dir fällt da sicher auch was ein.


Und weil ich sie liebe und weil sie so wunderbar wirkt - was "echtes" zum Anwenden - die vier Phasen Atmung. Damit ... eine schöne Zeit einstweilen!


Alles Liebe,

Nina Rebekka

57 Ansichten

(c) Mag. Nina Rebekka Fürst

NEWSLETTER - JA?

Du möchtest ab jetzt regelmäßiger von mir lesen und immer zeitgerecht die Infos zu meinen Yogakursen und Wirkshops haben? Dann kannst du dich hier für meinen Newsletter eintragen: 

  • Grau Icon Instagram