über mich 

Heneni*​

 

Dass du hierher gefunden hast, freut mich sehr. Vielleicht kennen wir uns schon ein bisschen, vielleicht bist du auch ganz neu hier ... dann Hallo zu anfangs. Mein Name ist Nina Rebekka. Den habe ich von meinen Eltern bekommen (also eigentlich hat sich da meine Mama durchgesetzt). Ich mag meinen Namen. Er ist mir, mit all seinen versteckten Bedeutungen wichtig und sehr ans Herz gewachsen.

Mein Name - das bin auch ich.

Was ich sonst noch bin und in diesem Raum hier, für mich, Relevanz hat: Ich bin neugierig auf Menschen und auf das, was sie ausmacht. Mich interessieren die Geschichten hinter den Geschichten. Wenn es um meine eigenen Themen geht, tauche ich immer wieder tief runter, um Antworten zu finden und hab wenig Scheu davor genau hinzuschauen, wenn mich mein Gefühl zur weiteren Entwicklung nach vorne treibt. Für mich hat das viel mit Selbstverantwortung zu tun. Als Erwachsene muss ich lernen selbst für mich zu sorgen. Ich bin für mich, für das was ich denke, tue, fühle verantwortlich. Das bringt viele Möglichkeiten und großen Freiraum mit sich.

Mit meinem beruflichen Schaffen, möchte ich meinen Teil dazu beitragen, dass das hier, unser gemeinschaftliches Sein, unsere Welt, ein Stück weit heller, leichter und schöner wird. Und dieses verändern in eine gute, gesunde Richtung beginnt nun mal bei jedem Einzelnen von uns.

Ich wünsche mir mehr Menschen, die mutig sind und sich selbst wichtig genug nehmen, um ihre Wunden zu betrachten, sie zu reinigen und das, was in ihrem Handlungsraum liegt zu tun, um dem heil-sein und der Integration einen Weg zu bereiten. Ich wünsche mir Menschen, die sich zumindest richtig gern haben. Das färbt nämlich enorm ab. Im positiven Sinn.

In meinem Wünschen bin ich manchmal vielleicht blauäugig und verträumt, aber das liegt auch daran, dass ich stur bin und fest daran glaube, dass Veränderungen zum Guten für alle und alles grundsätzlich im Bereich des möglichen liegen. Ich bin nicht bereit diese Welt als "es ist wie es eben ist" aufzugeben. Schon gar nicht in meinem Sein als Mama. 

Du bist ein Teil dieses großen Ganzen. Unterschätze deinen Wert und deinen Beitrag bitte nicht.

Du bist enorm wichtig!

Das ist mein professioneller Background:

dzt. Ausbildung zur Bachblüten Beraterin (Bachblüten Zentrum Wien)

Ausbildung zur ganzheitlichen Tanz- und Bewegungspädagogin

(Authentic Movement, Contact Improvisation, intuitive Körperarbeit),

Holistic Dance Institute, Sabine Parzer

Yogalehrerausbildung, Hildegard von Bingen-Schule und unzählige weiterführende Workshops bei div. Yogalehrenden vor Ort und im internationalen Raum (Forrest Yoga, Acro Yoga, Kinderyoga, Schwangerenyoga, therapeutisches Yoga)

Ausbildung zum schamanischen Ritualheiler, Katharina Linhart

*) here I am

(c) Mag. Nina Rebekka Fürst

NEWSLETTER - JA?

Du möchtest ab jetzt regelmäßiger von mir lesen und immer zeitgerecht die Infos zu meinen Yogakursen und Wirkshops haben? Dann kannst du dich hier für meinen Newsletter eintragen: 

  • Grau Facebook Icon
  • Grau Icon Instagram