Datenschutzerklärung


 

Datenschutz auf Nina Rebekka.at

 

​Der Schutz deiner persönlichen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir verarbeite deine Daten daher auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen; der Datenschutz-Grundverordnung (kurz DSGVO, TKG 2003). In dieser Datenschutzerklärung informieren wir über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen dieser Webseite und darüber hinaus (z.B. Social Media, E-Mail-Marketing u.ä.).

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Mag. Nina Rebekka Fürst
Kellerbreite 6
7033 Pöttsching
ÖSTERREICH
☎︎ 0699 18600907
hallo@ninarebekka.at
Impressum: https://www.ninarebekka.at/impressum 

 

Datenerfassung

Deine Daten werden zum einen dadurch erfasst, dass du uns diese mitteilst. (Etwa wenn du, Kontakt mittels E-Mail oder dem dafür vorgesehenen Formular, mit uns aufnimmst.)

Weitere, vor allem technische Daten werden automatisch beim Besuch der Webseite (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs)gesammelt. Diese Daten werden automatisch erfasst, sobald du diese Webseite aufrufst.

Wofür werden deine Daten genutzt?

Die von dir angegebene Daten werden genutzt, um deine Anfrage/n zu bearbeiten.

Deine Daten werden nicht ohne deine Einwilligung weitergegeben.


Ein anderer Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Und wieder andere Daten können zur Analyse deines Nutzerverhaltens verwendet werden (siehe weiter unten den Absatz “Web Analyse”).

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Anfragen, die sendest, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung.

Eine verschlüsselte Verbindung erkennst du daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in deiner Browserzeile.

 

Cookies

Diese Webseite verwendet sogenannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf deinem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Diese Webseite nutzt Cookies dazu, das Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf deinem Endgerät gespeichert, bis du diese löschst. Sie ermöglichen es, deinen Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn du dies nicht möchtest, kannst du deinen Browser so einrichten, dass er dich über das Setzen von Cookies informiert und du dies nur im Einzelfall erlaubst.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Webseite eingeschränkt sein.


 

Newsletter


Du hast die Möglichkeit, auch über diese Webseite den Newsletter von Nina Rebekka zu abonnieren. Hierfür wird deine E-Mail-Adresse benötigt, sowie deine Erklärung, dass du mit dem Bezug des Newsletters einverstanden bist.

Deine Daten werden ausschließlich auf Grundlage deiner Einwilligung, welche du jederzeit auch widerrufen kannst, verarbeitet. (Die Rechtmäßigkeit bereits erfolgter Datenverarbeitungsvorgänge bleibt davon unberührt.)

Sobald du dich für den Newsletter angemeldet hast, erhältst du eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung (sog. Double Opt-In).

Double-Opt-In und Protokollierung:

Beim Double-Opt-In erhältst du nach der Anmeldung eine E-Mail, in der du um die Bestätigung deiner Anmeldung gebeten wirst. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen deiner bei dem Versanddienstleister gespeicherten Daten protokolliert.

Kündigung/Widerruf:

Du kannst den Empfang des Newsletters jederzeit kündigen, d.h. deine Einwilligung widerrufen.

Einen Link zur Kündigung des Newsletters findest du am Ende eines jeden Newsletters. Die ausgetragenen E-Mailadressen können bis zu drei Jahren auf Grundlage eines berechtigten Interessen gespeichert werden. (Etwa um eine ehemals gegebene Einwilligung nachweisen zu können.) Die Verarbeitung dieser Daten wird auf den Zweck einer möglichen Abwehr von Ansprüchen beschränkt. Ein individueller Löschungsantrag ist jederzeit möglich, sofern zugleich das ehemalige Bestehen einer Einwilligung bestätigt wird.

Newslettertool - Active Campaign

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels des Versanddienstleisters „Active Campaign“, Inc., 1 N Dearborn, 5th Floor Chicago, Illinois 60602, USA. Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters kannst du hier einsehen: Ausführliche Informationen zu den Funktionen von ActiveCampaign entnimm bitte folgendem Link: https://www.activecampaign.com/email-marketing.

Die Datenschutzerklärung von ActiveCampaign findest du unter: https://www.activecampaign.com/privacy-policy.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage deiner Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Du kannst diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details findest du hier: https://www.activecampaign.com/legal/scc und https://www.activecampaign.com/de/legal/gdpr-updates/privacy-shield.

Der Versanddienstleister kann die Daten der Empfänger in pseudonymer Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für statistische Zwecke verwenden. Der Versanddienstleister nutzt deine Daten jedoch nicht, um dich selbst anzuschreiben oder um die Daten an Dritte weiterzugeben.

 

Newsletter - Erfolgsmessung:

Die Newsletter enthalten einen sog. „web-beacon“, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters vom genutzten Server, bzw. sofern ein Versanddienstleister eingesetzt wird, von dessen Server abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und deinem System, als auch deine IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. 

Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt. Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch nicht das Bestreben (weder das von Nina Rebekka, noch, sofern eingesetzt, das des Versanddienstleisters) einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten der Nutzer zu erkennen und die Inhalte Newsletters darauf anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen der Nutzer zu versenden.


 

Soziale Medien (Social Media)

Die Inhalte auf diesen Seiten kannst du datenschutzkonform in sozialen Netzwerken wie Facebook, Linkedin teilen. Das verwendete Software-Tool stellt den direkten Kontakt zwischen den Netzwerken und Nutzern erst dann her, wenn du als Nutzer aktiv auf einen dieser Buttons klickst.

Eine automatische Übertragung deiner Nutzerdaten an die Betreiber dieser Plattformen erfolgt durch dieses Tool nicht. Bist du als Nutzer bei einem der sozialen Netzwerke angemeldet, erscheint bei der Nutzung der Social-Buttons von Facebook & Co. ein Informations-Fenster, in dem du den Text vor dem Absenden bestätigen kannst.

 

Web Analyse

Diese Webseite nutzt Web Analyse Werkzeuge des Webseite-Baukastens WiX. Damit erhobene Daten können uns als Website-Betreiber Auskunft über das Nutzungsverhalten unserer Webseite geben. Was uns wiederum ein kontinuierliches Verbessern unseres Angebots, als auch unseres Seitenaufbaus ermöglicht.

Wix Datenschutzerklärung

Wie bereits oben erwähnt, verwenden wir für diese Webseite das DIY-Baukasten-System WiX. Wie WiX Daten verwendet, kannst du in deren Datenschutzerklärung nachlesen: https://de.wix.com/about/privacy


 

​Elopage


Auf ninarebekka.at werden dir auch digitale Produkte (Online-Kurse, digitale Produkte und Download-Produkte) zum Kauf angeboten. Dafür wird der Dienst elopage genutzt.

Sobald du auf einen Produktbutton (ein Produktbild) hier klickst, verlässt du die Webseite ninarebekka.at und wirst auf die dazugehörige individuelle elopage-Verkaufsseite weitergeleitet.

 

elopage ist Dienst der:

elopage GmbH

Kurfürstendamm 182

10707 Berlin

DEUTSCHLAND

 

Sämtliche Funktionen auf der Verkaufsseite, sowie auch die gesamte nachgelagerte Verkaufsabwicklung, erfolgen über elopage. Die Datenschutzerklärung von elopage findest du hier: https://portal.elopage.com/privacy-policy/ 

 

Auf der Nina Rebekka-Verkaufswebseite von elopage findest du außerdem eine gesonderte Datenschutzerklörung, die ebenfalls zu beachten ist.

 

Nina Rebekka hat mit der elopage GmbH als Auftragsverarbeiter einen entsprechenden Vertrag nach Art. 28 DSGVO abgeschlossen. Die Rechtsgrundlage zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten bei der Weiterleitung von ninarebekka.at zu der Verkaufsseite auf elopage ergibt sich vorliegend aus Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b).


 

Deine Rechte


Dir stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. 

Wenn du denkst, dass die Verarbeitung deiner Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder deine datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, kannst du bei der Aufsichtsbehörde Beschwerde einreichen. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde: https://www.dsb.gv.at/