Rainbow Lyrik


Rückzug.

Etwas absagen aufgrund inneren Widerstands. Aufatmen.

Dankbarkeit.

Um Worte ringen, bitten und deren Notwendigkeit in Frage stellen.


Bob Marley im Ohr. Seit Stunden und um Stunden.

Im eigenen Aschenputtel-Dasein ankommen und die Schlechten ins Kröpfchen sortieren.

Vieles auf Sinnhaftigkeit hinterfragen und reduzieren, reduzieren, reduzieren.


Idee für heute: Stell dir die Frage "WAS KANN ICH WEGLASSEN?"

Damit was leichter wird.

Damit du leichter wirst.


Alles Liebe.

Nina Rebekka

25 Ansichten

(c) Mag. Nina Rebekka Fürst

NEWSLETTER - JA?

Du möchtest ab jetzt regelmäßiger von mir lesen und immer zeitgerecht die Infos zu meinen Yogakursen und Wirkshops haben? Dann kannst du dich hier für meinen Newsletter eintragen: 

  • Grau Icon Instagram