owa vom Gas


Die Nacht war ermüdend. Der Sohn hatte (womöglich ob der Vorfreude auf wieder Kindergarten) kurz mal Fieber. Intensiv und unruhig. Tief und erholsam schlafen war also nicht. Das rausgerissen werden aus Versuchen zuvor erwähntes zu erreichen, verträgt mein System zudem nicht so gut. Ich bin dann immer am drauf folgenden Tag unterwegs, als hätte ich 2 Nächte in Folge durchgemacht.


Aber ich bin mir nicht sicher, ob es nur an der Nacht liegt.

Anyone sonst noch, der sich heute irgendwie "nebenspurig" unterwegs fühlt?


Heute ist wieder so ein Tag, wo mir rundum alles zu schnell und zu laut ist.

Überhaupt zeichnet sich da ein Trend für mich ab. - Ich hab so eine Sehnsucht nach leise und langsam. Im Grund"modus".

Die Erkenntnis ist: auch das geht nur über innere Arbeit.


Die Welt (also die Menschen und Gesellschaften darauf) wird keine Rücksicht auf unsere individuellen Bedürfnisse nehmen.

Unsere Eltern sind dafür auch schon lange nicht mehr zuständig.

Unterm Strich ist niemand sonst dafür verantwortlich für uns verantwortlich zu sein,

außer wir selbst.


Jetzt bin ich eigentlich schon groß genug und muss immer noch so viel mit mir lernen.

Mich nach-bemuttern und lieb zu mir sein. Mir selbst den Stift aus der Hand nehmen und mir klar machen, dass Kopfarbeit heute nix bringt, weil nix geht, weil der Akku schon im Stromsparmodus blinkt.

Es ist ein immer-wiederaussteigen, aus all den Strukturen, mit denen wir umgeben sind.

Ein immer wieder abgleichen - was ist heute gut? Mag ich da heute mit ziehen? Oder braucht es / brauche ich doch was anderes?


Pups auf sämtliche nicht lebenswichtige To Dos. Ent-alles! Entschleunigen, auffüllen, sich ausbalancieren, ins wieder gut-Sein finden.

Nimm dir die Zeit um dich jetzt kurz mit dir zu verbinden. Augen zu oder den Blick wo ruhen lassen.

Tief einatmen. Halte den Atem kurz und lass ihn dann über den leicht geöffneten Mund raus.

Spür in dich hinein: Wo zieht's dich hin? Was ist die Sehnsucht / das Bedürfnis heute?

Nimm einfach nur wahr.

Ändere was geht. Und ja, du darfst da kreativ werden! Was kannst du dir heute erlauben?


Alles Liebe,

Nina Rebekka

45 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen