top of page

Healing HeArts - ein neuer Kurs & Hintergründe


Aaah, September ... der du den Herbst einläutest. Meine neblige Novemberseele steht an diesem Übergang und fragt sich ... what now?


Eine gute Frage, die wir uns so ziemlich immer stellen können.

Sie eröffnet Raum für Veränderung.

Sie hilft uns dabei uns neu auszurichten.

Sie erfordert allerdings auch, dass wir mehr mit unserem Gefühl als mit unserem Verstand nach Innen lauschen.


Was ich im Sommer gelernt habe ist, dass abseits des Verstandes selbst die wirklich verzwickten und schmerzhaften Situationen oft einfach sind.

Einfach zu navigieren.

Einfacher im Verdauen.

Wissen, das aus dir kommt zeigt an, was zu tun und zu lassen ist.

All das macht auch das heil Werden einfach-er, WENN wir aus Widerständen und logischen Erklärungsversuchen aussteigen!


In dieser irren, wirren Welt, wo alles übereinander zu purzeln scheint und so viele ein dermaßen hohes Tempo fahren, ist das wieder Rückverbinden mit dir selbst etwas Rebellisches. - Mal abgesehen davon, dass es deine mentale Gesundheit enorm unterstützen kann.


Und mögen meine Angebote auch unterschiedliche Titel und slightly different Ausrichtungen haben, geht es doch immer wieder darum: Wie gehst du mit dir selbst (um)?



Healing HeArts


Dieser Kurs ist entstanden, mit der Intention, dir Übungsraum für Entspannung und Selbstwahrnehmung zu schaffen. Etwas, das dir im Alltag vermutlich eher nicht zur Verfügung steht. (Termine, Mitmenschen, loved ones, Aufgaben ...)


Also, ein Übungsraum. Aber einen komplett ohne Leistungsanspruch, Formen, die es zu erfüllen gilt, Ziele, die erreicht werden sollen.

Es gibt so viel mögliches "Handwerkzeug" da draußen - Tools, die ganz wunderbar sind und helfen. Aber letztendlich hängt es dann immer davon ab, WIE gehst du mit dir selbst um?


Im Kurs fühlst du also auch der Beziehung zu dir selbst auf den Zahn.

Nicht mit dem kritischen Auge, viel mehr mit einer aufmerksamen Zuwendung.


Ich bin überzeugt davon, dass Selbstwahrnehmung und eine liebevolle Beziehung zu dir, die sich daraus entwickeln kann, der Schlüssel für tiefe Heilung im Kollektiv Mensch bedeutet.


Dieser Sommer hat mein Herz und mich vor eine Herausforderung gestellt.

Die zwei groben Wege, die vor mir lagen, waren kristallklar.

Es wurde mir auch aufgezeigt, welchen Weg immer noch so viele von uns einschlagen, der aber nie wirklich zu einem gut Sein führen kann.


Mein Weg, den ich für mich gewählt habe, ist der MIT meinem Herzen zu gehen. Und für eine, die sich immer alles erklären können mag, ist das nach wie vor Arbeit. Aber eine, die's leichter im Innen macht und ein gut Sein auf vielen Ebenen ermöglicht.



Wenn du anstehst, dir rundum alles zu schnell ist und du dir sehnlich einen anderen Umgang mit dir selbst wünschst, komm in den Kurs. - In Präsenz oder über den Zoom-Raum.

Lies hier die Details. Healing HeArts (ein Stück runter scrollen)


"Ich wünsch dir und uns allen kraftvolle Herzen,

die Fähigkeit unsere Entscheidungen auf Liebe zu stützen

und den Mut diese pionierhaft in diese chaotische Welt zu stellen."

(Ich zitiere mich selbst - Worte aus meinem letzten Newsletter)


Alles Liebe,

Nina Rebekka

23 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page